Nachrichten aus den Gemeinden St. Michael, Pinneberg, und Herz Jesu, Halstenbek

Gemeindebrief »miteinander unterwegs«


November 2018

 zurück zur Auswahl ... nächstes Kapitel ...



Theater in der Michaelskirche


Die Pinneberger Bühnen werden am Mittwoch, den 19. Dezember, um 19.30 Uhr das Theaterstück »Der Küsterin Weihnachtsabend« in der St.-Michael-Kirche in Pinneberg aufführen.
In diesem Stück bemerkt Kantor Hausdorf voller Verwunderung, was für ein besonderes Verhältnis die Küsterin Anna Karpinski zu dem Kruzifix im Altarraum pflegt. Er hört, wie sie mit dem Herrn Jesus spricht. Sie ist der festen Überzeugung: »Alles, was der Herr Jesus gesagt hat, war sehr gut«. Die verwitwete Küsterin hatte sich im Vorjahr einen ganz besonderen Gast zum Abendessen eingeladen: Jesus Christus.
In drei Rückblenden erzählt sie von diesem sehr persönlichen Weihnachtserlebnis. Während sie auf ihn wartete, bekam sie nacheinander dreimal unerwarteten Besuch. So erfuhr der ausländische Student von ihr Freundlichkeit und die Art und Weise, wie man in Deutschland Weihnachten feiert.
Der Bauunternehmer, der mit seinem Auto im Schnee festsaß und ihr Telefon benutzen wollte, konnte sich nach diesem Besuch auf mehr besinnen als nur auf seine Geschäfte. Ihrer Nichte Elisabeth half die Tante aus der Beziehungskrise.
Der eigentliche Gast, den sie erwartet hatte, war nicht gekommen. Oder doch?

Erleben Sie eine besinnliche Aufführung – die 5 Euro für den Eintritt lohnen sich bestimmt!



Techn. Hilfe      Impressum&Datenschutz      Redaktion: e-mail      Webmaster: e-mail      drucken      zurück