Nachrichten aus den Gemeinden St. Michael, Pinneberg, und Herz Jesu, Halstenbek

Gemeindebrief »miteinander unterwegs«


Dezember 2018

 zurück zur Auswahl ... nächstes Kapitel ...



2. Neues wagen!


Meine Generation hat das Sterben eines ungleich wichtigeren kirchlichen Publikationsorgans erlebt: Publik ist tot lautete die Schlagzeile der letzten Nummer von Publik am 19. November 1971. Aus dem dramatischen Ereignis, als unsere Bischöfe Publik fallen ließen, können wir etwas für die Zukunft lernen. Es bildete sich die Leserinitiative Publik, und so namhafte Theologen wie Karl Rahner und Johann B. Metz riefen zur Unterstützung auf. Bereits am 28. Januar 1972 erschien das Nachfolgeorgan Publik-Forum, heute eine im deutsch-sprachigen Raum hoch angesehene, ökumenisch ausgerichtete exzellente Zeitschrift. Aus dem Tod eines Publikations-organs kann also etwas Neues entstehen, das den Verlust erträglicher macht. So möge es auch mit unserem Pfarrbrief sein. Wie ist die Devise für St. Martin? »Nach vorn blicken, Neues wagen«. Tun wir es!


Georg Zimmerer


Techn. Hilfe      Impressum&Datenschutz      Redaktion: e-mail      Webmaster: e-mail      drucken      zurück